FAQ : Deutsch > vistrax
Warum erhalte ich kein Bild beim Erfassen mit einer Kamera?
Veröffentlicht von vistrax Support am 17.12.2019 16:01

Es kann vorkommen, dass eine Kamera auch dann kein Bild liefert, wenn Sie korrekt konfiguriert wurde und augenscheinlich von vistrax zum Zweck der Bilderfassung aktiviert wird. Letzteres ist gegebenenfalls durch das Aufleuchten einer LED erkennbar.

Das Fehlen eines Bildes bei der Erfassung kann unterschiedliche Ursachen haben:

  • Die Kamera ist an einem USB-HUB ohne eigene Stromquelle angeschlossen. - Schließen Sie die Kamera direkt an einem USB-Port des PCs an und prüfen Sie, ob ein Bild bei der Erfassung generiert wird.
  • Die Kamera unterstützt das vom Betriebssystem genutzte Enconding (YUY2) nicht. - Dieser Fehler wurde unter Windows 10, Version >=1803 bis <1903 beobachtet. Diese Windows-Versionen weisen einen Fehler auf und unterstützten nur das sog. YUY2 als Encoding. Der Fehler wurde mit Version 1903 behoben. Wir empfehlen daher ein Update auf eine Version >= 1903. Sollte ein Update Ihrer Windwos Version nicht möglich sein, dann empfehlen wir die Nutzung einer Kamera, welche dieses Encoding unterstützt. Aktuell empfehlen wir die Logitech C930e, da diese sich als Referenzmodell im Markt etabliert hat.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Anti-Virus Programm den Zugriff auf die Kamera erlaubt. Manche Anti-Virus Programme verhindern durch eine sog. Endpoint Security den Zugriff auf die zu verwendende Kamera.
  • Falls Sie bei der Erfassung eines Bilder nur ein weißes Bild erhalten, dann prüfen Sie das gewählte Format in den Konfigurationen. Sollten Sie dort automatisch ausgewählt haben, dann wechseln Sie auf ein unterstütztes Format. Beachten Sie dabei den vorigen Hinweis bezüglich einer fehlerhaften Windwos 10 Version.
    • Folgende Formate werden aktuell unterstützt: YUY2, MJPEG, RGB24